Mille Crêpes

Ich liebe Crêpes. Und da liegt es nahe, dass ich sie in allen möglichen Varianten zubereite. Gerollt, gefächert, mit Schoki, mit Mohn, Beeren dazu, Joghurt dazu,.. diese Liste lässt sich endlos weiter führen. Aber folgendes habe ich bis heute noch nicht ausprobiert. „Milles Crêpes“ Das Ergebnis lässt sich mehr als sehen finde ich. 🙂 Und geschmacklich hat es mich auch wirklich umgegauen! Das lag wohl zum Teil an einer Zutat, die ich bis heute auch noch nie in einem Crêpesteig verwendet habe. Cumeo Pfeffer – das ist ein Graipfruit Pfeffer, der wirklich extrem zitronig schmeckt. Ich hatte bisher ehrlich gesagt immer ein wenig Angst vor Pfeffer im/auf dem Dessert, aber wer konnte denn ahnen, dass das so gut schmeckt?! Schärfe konnte ich übrigens überhaupt nicht heraus schmecken. Den Pfeffer habe ich von Spicebar gratis zugeschickt bekommen, kann ihn aber wirklich aus vollerster Überzeugung empfehlen! Falls ihr den Pfeffer nicht zu Hause habt, könnt ihr alternativ natürlich jegliche andere Aromen verwenden. Das zitronige Aroma passt auf jeden Fall schon sehr gut dazu, aber ich kann mir auch Vanille gut dazu vorstellen. Also schnappt euch ne Zitrone, Vanilleschote oder was auch immer ihr mögt und probiert’s aus! 🙂

Crepestorte_ganz

Zutaten

  • 2 Eier
  • 100 ml Milch (Vanillemandelmilch)
  • 70 g Dinkelmehl
  • 10 g Reismehl
  • 1 TL Xylit (Xucker)
  • 1/2 TL frisch gemahlener Cumeo Pfeffer (Spicebar)
  • ca. 100 g griechischer Joghurt
  • ca. 100 g Himbeeren
  • 1 Oreo-Keks

Zubereitung

    1. Eier mit dem Schneebesen aufschlagen, Milch unterrühren.
    2. Dinkel-, Reismehl, Xylit und Pfeffer hinzugeben und gut verrühren. Den Teig 15-30 Minuten ruhen lassen.
    3. In einer Pfanne ca. 10 kleine Crêpes backen und anschließend etwas abkühlen lassen.
    4. Ein paar der Himbeeren erwärmen, so dass eine Sauce entseht.
    5. Die Crêpes abwechselnd mit dem Joghurt schichten. Dafür immer ca. 1 TL Joghurt auf einen Crêpe streichen, einen weiteren Crêpe darauf legen und wieder mit Joghurt bestreichen. Den restlichen Joghurt auf das Törtchen geben und mit Himbeeren, Himbeersauce und dem verbröckelten Keks dekorieren.

 

English version:

Ingredients

  • 2 eggs
  • 100 ml milk (vanilla almond milk)
  • 70 g spelled flour
  • 10 g rice flour
  • 1 teaspoon of xylitol (or other sweetener)
  • 1/2 teaspoon freshly ground graipfruit-pepper (or other citrus-flavour)
  • 100 g greek yogurt
  • ca. 100 g raspberries
  • 1 Oreo

Preparation

  1. Beat the eggs and mix it with the milk.
  2. Add the spelled, rice flour, xylitol and pepper and mix it well. Wait for 15-30 minutes bevor baking the pancakes.
  3. Bake about 10 small pancakes in a pan and then cool slightly.
  4. Heat a couple of the raspberries to make a raspberry-sauce.
  5. Then layer the pancakes with the yogurt. Spread always about 1 teaspoon yogurt on a Pancake, put another crepe on it and then spread with yogurt again. Give the rest of the yogurt on the tart and decorate with raspberries, raspberry-sauce and the oreo-cookie.

Have fun by creating your own beautiful Mille Crêpes and Bon appétit!

Crepestorte_angeschnitten

 

Crepestorte_vonoben