Baked Oreo French Toast

baked_oreo_frenchtoast_beitragsbild

Ihr wisst, ich liebe Baked French Toast inzwischen total. Und ich denke man könnte auch gemerkt haben, dass ich Oreos liebe. 😀 Deswegen musste ich natürlich beides Kombinieren.

Sonst nehme ich für die Eiermasse, in der ich die Toasts einweiche immer Xylit zum Süßen, Vanille, Zimt oder andere Gewürze für den Geschmack und etwas Reismehl für die Konsistenz. Mit einem einzigen Oreokeks sind diese drei Faktoren schon abgedeckt! Der Oreo wird einfach in einem Zerkleinerer, Blender oder Mixer fein gemahlen (zur Not tut es auch ein Gefrierbeutel und ein bisschen Gewalt ;D) und zu der Eier-Milchmasse…

Weiterlesen

Biskuitrolle mit Dinkelgries-Füllung

biskuitrolle_gries_beitragsbild

Morgens aufzuwachen und zu wissen, dass schon ein leckeres Frühstück auf einen wartet, ist doch der beste Start in den Tag! Deswegen liebe ich Frühstücksgerichte, die sich komplett vorbereiten lassen. 😉 Biskuitrollen sind das beste Beispiel.

Da ich gerade wieder voll auf den Dinkelgriesbreigeschmack bekommen bin, habe ich meine Biskuitrolle mal versucht damit zu füllen. Hat hervorragend funktioniert und eben sogut geschmeckt! 🙂 Ansonsten nehme ich gerne selbst gekochten Pudding oder Chiasamen-Quark als Füllung. Die Chiasamen festigen den Quark so gut, dass nichts davon aus der Rolle läuft. 😉 Das wichtigste für die Füllung ist also, dass sie nicht zu…

Weiterlesen

Waffeln

Waffeln_beitragsbild

Schon fast aus den Geschmackserinnerungen vergessen, sind mir vor ein paar Tagen wieder Waffeln in den Sinn bekommen, nachdem ich sie groß und super köstlich auf einem Plakat im Ikea-Restaurant gesehen habe. Es ist schon eine ganze Weile her, da habe ich genau diese Waffel sogar mal probiert und wurde bitter enttäuscht. Ich weiß nicht ob es an meinen Geschmacksknospen liegt, die sich mittlerweile an weniger Süße gewöhnt haben oder der Waffelbäcker einen besonders guten Tag hatte.. die Waffel war sowas von süß! Und ich mag süß! Wirklich gerne sogar! Aber bei der Waffel konnte man beim Kauen die…

Weiterlesen

Karamellisierte Crêpes gefüllt mit Oreo-Blaubeer-Quark

oreo_gefuellte_crepes_beitragsbild

Ich wusste gestern schon, dass es heute Crêpes geben musste, da ich die schon wieder viel zu lange nicht gegessen hatte. Also lag ich gestern Abend auf dem Sofa und überlegte mir schon mal welche Variante es diesmal werden sollte. Wie der Zufall es wollte gab es meine allerliebsten Kekse als kleinen Abendsnack. Oreos.. und dann auch noch die doppelt gefüllten. Das Topping war also schon mal klar. 😀 Da ich zu Oreos am liebsten Blaubeeren kombiniere, die ich zum Glück auch schon im Kühlschrank hatte, war auch klar welches Obst es dazu gibt. Einfache Crêpes mit Oreos und…

Weiterlesen

Mein aktuelles Fotoequipment (Stand 04.2016)

kameraausrüstung_beitragsbild

Da viele von euch oft fragen was ich für eine Kamera benutze und wie ich meine Bilder belichte, bekommt ihr hier eine kleine Zusammenfassung von allen Dingen, die ich so für meine Bilder verwende. Bisher bin ich sogar mit allem, was ich mir angeschafft sehr zufrieden.

Fangen wir mit dem wichtigsten an, meiner digitalen Spiegelreflexkamera Sony SLT-A58K SLR-Digitalkamera.
Das ist eine recht günstige Einstiegskamera, die aber, wie ich finde und wie ihr natürlich an allen meinen Bildern auch sehen könnt 😉 für den Preis wirklich gute Ergebnisse erzielt. Ich habe mich vor ca….

Weiterlesen

Crêpes, Kaiserschmarrn & (vegane) Pancakes

bananenkaierschmarrn_beitragsbild

Egal ob Pancakes, Crêpes oder Kaiserschmarrn, das perfekte und nicht ganz so gewöhnliche Frühstück ist garantiert. Bei mir sind Brot und Brötchen schon lange nicht mehr die einzigen Lebensmittel die auf dem Frühstückstisch landen. Angefangen hat meine Abwechslung am Morgen definitiv mit Pancakes und heute könnte ich fast jeden Tag etwas anderen frühstücken, bei den ganzen Rezepten, die ich kennen lernen durfte. Um einen kleinen Überblick zu schaffen, möchte ich euch heute meine liebstens Frühstücksrezepte mit Ei, Milch und Mehl zusammentragen. Und zum Schluss gibt es noch eine vegane Variante, die auch ohne Ei und tierischer Milch…

Weiterlesen

Farbkontraste & Baked Coconut French Toast

bakedfrenchtoast_kokos_beitragsbild

Ja, schon wieder gebackenes French Toast. Aber ich bin sooo verliebt! Diese Kokos-Variante ist mindestens genauso lecker wie die mit Mandeln. Die Kokosraspeln werden richtig schön im Ofen geröstet.. und anders als in der Pfanne, fallen sie weder ab, noch brennen sie an. 😉

Außerdem gefallen mir die Bilder, die ich davon gemacht habe so sehr, dass ich euch unbedingt mehr als das eine auf Instagram zeigen will! 😀 Die Kombi aus blau, weiß und rosa ist einfach eine meiner Liebsten. Nicht nur, dass es farblich einfach super zusammen passt, ich finde auch die Geschmackskombi…

Weiterlesen

Neu Gewürz macht alte Speisen frisch

gewuerze_beitragsbild

In letzter Zeit habe ich wirklich meine Liebe zu Gewürzen und vor allem Gewürzmischungen entdeckt. Ich war schon immer ein Fan davon, so ist es nicht. Aber bisher konnten meistens nur Vanille, Kakao, Zimt oder zu Weihnachten mein geliebtes Spekulatiusgewürz den Weg auf meinen Teller finden. Und natürlich die üblichen Verdächtigen, wenn es um herzhaftes Essen geht: Pfeffer, Muskat, Oregano, Curry und wenn’s hochkommt Paprikapulver. Die Zeiten sind aber zum Glück vorbei! 🙂 Ihr ahnt jetzt wahrscheinlich schon wo dieser Blogpost hinführt. Aber keine Angst, hier kommt jetzt keine Dauerwerbesendung. 😉 Ich möchte euch einfach mal meine…

Weiterlesen

Baked Almond French Toast

baked almond frenchtoast_beitragsbild

Nachdem ich nun schon wirklich oft French Toast gegessen und auch schon einige Variationen damit ausprobiert habe (die Rolls Ups zum Beispiel), bin ich glaube ich bei meinem absoluten Lieblingsrezept, was Toast und Ei angeht, gekommen. Ich frage mich wirklich warum ich auf diese Idee nicht eher und vor allem nicht selber gekommen bin.. Aber dazu gibt es ja so tolle Inspirationsquellen wie Stefanie Goldmarie. 😉 Und wie immer: Besser spät als nie!

Es ist nicht nur so, dass French Toast aus dem Backofen sooo unglaublich gut schmeckt, es ist auch einfach viel praktischer als aus der Pfanne….

Weiterlesen

Beerige Buttermilch-Amerikaner

amerikaner_beitragsbild

Ihr kennt sicher alle die gewöhnlichen Amerikaner vom Bäcker. Ich liebe den Geschmack ja total, aber ganz ehrlich.. nach der Hälfte von so einem Zuckermonster vergeht mir langsam der Appetit auf Süßes, weil es mir wirklich die ganzen Geschmacksnerven zusammen zieht. Das mag daran liegen, dass ich wirklich nicht mehr viel Zucker zu mir nehme.. Aber Amerikaner finde ich schon echt extrem süß! Aus diesem Grund fällt mir die Entscheidung beim Bäckerbesuch auch nie wirklich schwer. Und zum Glück kann ich ja selber backen! 😀 Ist jetzt nur die Frage, wieso ich jetzt erst das erste Mal Amerikaner gebacken…

Weiterlesen