Tomaten-Feta-Tarte mit Spinat

Blätterteig ist schon wirklich lange nicht mehr in meinen Einkaufswagen gelandet. Aber dank der kptncook-App bin ich zum Glück mal wieder auf die Idee gekommen. Dort habe ich das Rezept zur Tomaten-Schafskäse Tarte von Steffi vom Blog www.whatmakesmehappy.de entdeckt. Ein wirklich schöner Blog mit richtig vielen leckeren Rezepten!! Meine Tarte ist ein kleines bisschen anders geworden, aber hat wirklich unglaublich gut geschmeckt! Ich liebe solche wirklich simplen und schnellen Rezepte, die einfach nach viel mehr Schmecken, als es der Aufwand erahnen lassen würde. 😀

Bisschen Schmand auf den ausgerollten Blätterteig schmieren, Feta, Tomaten, Kräuter und Spinat drauf verteilen und schon ist die Tarte bereit für den Backofen. Ist doch super einfach oder? 🙂 Ich werde diese Tarte auf jeden Fall noch in anderen Varianten ausprobieren. Was ich mir zum Beispiel sehr gut dazu vorstellen kann, ist Pesto und Mozzarella. Jaaa, das wird mein nächster Versuch werden.

fetatomatetarte2

Aber nun zu den Zutaten, die ich für diese Tarte verwendet habe:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 100 g Schmand
  • 100 g Feta
  • 1 große Tomate
  • 1 Hand voll Cherry-Tomaten
  • 1 EL italienische Kräuter
  • 1 EL Schnittlauch
  • ein paar Blätter Blattspinat
  • Salz und Pfeffer für den Schmand

180°C Umluft – 20 Minuten

English:

  • 1 package puff pastry
  • 100 g sour cream
  • 100 g feta
  • 1 large tomato
  • 1 handful of cherry tomatoes
  • 1 tablespoon italian herbs
  • 1 tablespoon chives
  • a few leaves spinach
  • salt and pepper for the sour cream

Mix sour cream with salt and pepper. Roll out the puff pasrty on a baking paper. Cut tomatoes into smal slices. Then spread the cream on the pastry and crumble the feta on it. Spread the tomatoes, spinach and herbs on it, too. Bake for 20 minutes by 180°C on a baking sheed.

fetatomatetarte

fetatomatetarte3