Blueberry Cream Cheese Stuffed French Toast

Ihr kennt doch sicher diese weichen, süßlichen Milchbrötchen?! Die haben wirklich nicht die besten Zutaten und irgendwelche wichtigen Nährstoffe sicher auch nicht. 😀 Das ist dann auch der Grund, weswegen ich die wirklich lange nicht mehr gegessen habe. Vor einer Weile habe ich dann allerdings bei Rewe welche der Marke Kerrygold entdeckt.. und ich weiß nicht wieso, aber ich mag die Marke total gerne. Vielleicht weil ich Irland mag oder auch wegen der so angepriesenen angeblich artgerechten Weidehaltung. Ob das nun stimmt und die Kühe wirklich so ein rosiges Leben haben, ist halt die Frage. Auf jeden Fall funktioniert die Werbestrategie bei mir. Wie dem auch sei, die Butter-Milchbrötchen sind gestern dann in meinem Einkaufswagen gelandet, nachdem ich die letzten Wochen bestimmt 10 x davor stand und es doch gelassen habe. 😀

Warum ich daraus jetzt French Toast gemacht habe? Ich weiß nicht genau wieso, aber bei dem klassischen amerikanischen French Toast sieht der Toast nie so aus wie bei uns, sondern eher wie so ein Milchbrötchen von der Konsistenz her. Deswegen wollte ich das unbedingt mal ausprobieren. Außerdem liebe ich gefüllten French Toast, aber mit normalen Toastscheiben ist das eben so eine Sache mit dem Füllen.. entweder läuft alles schon beim Braten raus oder die Füllung kommt erst nach dem Braten zwischen zwei Scheiben. Bei den Milchbrötchen geht das allerdings super einfach, wenn man sie einfach nur auf einer Seite etwas einschneidet, befüllt und wieder zusammen drückt. In meiner Pfanne war nach dem Braten kein Tropfen Füllung. 😀 Alles an Ort und Stelle im French Toast.

blueberryfrenchtoast

Geschmacklich ist es wirklich nicht zu vergleichen mit dem, was ich bisher kannte. Viel weicher und süßlicher – einfach himmlisch! Für die Füllung habe ich Frischkäse und selbstgemachte zuckerfreie Blaubeermarmelade (mit Gelier Xucker) verwendet. Dazu noch noch etwas griechischer Joghurt, frische Blauebeeren und Agavensirup.. ich schwebe immer nich im Foodporn-Himmel! 😍

Rezept: French Toast gefüllt mit Frischkäse und Blaubeermarmelade

Zutaten

  • 3 Milchbrötchen
  • 1 Ei
  • 1 kleiner Schuss Milch
  • Zimt
  • ca. 1 EL Frischkäse
  • ca. 1 EL Blaubeermarmelade

Zubereitung

  1. Ei und Milch verquirlen und mit etwas Zimt würzen.
  2. Die Milchbrötchen jeweils an einer der langen Seiten einschneiden und vorsichtig mit einem Messer Frischkäse und Marmelade hineinstreichen. Danach etwas zusammen drücken.
  3. Die gefüllten Brötchen von allen Seiten in die Ei-Milch-Masse tunken, dabei ruhig einige Sekunden zum Aufsaugen darin liegen lassen.
  4. In einer Pfanne etwas Kokosöl erhitzen. Die Brötchen von allen Seiten langsam goldbraun anbraten.

Recipe: Blueberry Cream Cheese Stuffed French Toast

Ingredients

  • 3 pieces milk roll or toast
  • 1 egg
  • 1 sip milk
  • cinnamon
  • 1 tbsp cream cheese
  • 1 tbsp blueberry jelly

Preparation

  1. Mix egg, milk and cinnamon.
  2. Cut each milk roll on the logn site and fill it with cream cheese and jelly. Press toghether slightly.
  3. Dip each filled milk roll into the egg milk mixture. Wait for a few seconds, so that the mixture can move into the milk rolls.
  4. Heat coconut oil in a pan. Bake the buns from each site until golden brown.

blueberryfrenchtoast3

blueberryfrenchtoast2