X-mas Cupcakes

Brownies, Spekulatius-Cheesecake, Bratapfel mit karamelisierten Mandeln, Zimt-Vanille Sahne.. und das alles in einem Dessert: X-mas Cupcakes. Ja, das klingt leicht wahnsinnig, aber ihr seht ja.. es hat wunderbar geklappt und es schmeckt göttlich!

Und bevor ihr jetzt wegklickt, weil ihr denkt, dass das Rezept bestimmt eh zu aufwendig und kompliziert ist.. das kann wirklich jeder. 😉 Etwas dauert etwas, aber schwer ist das wirklich nicht. Ihr braucht nur einen einfachen Brownieteig, einen schnellen Cheesecake und dann bratet ihr noch ein paar Äfpel an. Aber lest selbst. Ich habe alles Schritt für Schritt aufgeschrieben.

Also wie siehts aus, was tischt ihr Weihnachten zum Nachtisch auf? Und was es davor gibt, interessiert mich natürlich auch. 😉

xmas_cupcakes

Brownies

  • 1 Ei
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 15 g Kokosöl
  • 70 g Apfelmus
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 70 g Dinkelmehl
  • 25 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Schokolade mit Kokosöl schmelzen. Alle anderen Zutaten miteinander verühren, zum Schluss die flüssige Schoklade unterrühren.

Spekulatius-Chessecake

  • 250 g Quark
  • 100 g Frischkäse
  • 40 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Spekulatuisgewürz
  • 1 TL Vanillepuddingpulver

Einfach alle Zutaten miteinander vermengen.

Bratapfel

  • 2 kleine Äpfel
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 3 EL gehobelte Mandeln
  • 1 TL Kokosöl
  • etwas Zimt

Äpfel schälen und klein würfeln. Mandeln in der Pfanne etwas anrösten, restliche Zutaten dazu geben und kurz anbraten, bis der Zucker karamelisiert und alles schön braun ist. Dabei gut umrühren, damit nichts anbrennt.

Zimt-Vanille Sahne

  • 200 ml Sahne
  • 1 TL Zucker
  • je 1/2 gestrichenen TL Zimt & Vanillepulver

Sahne mit den restlichen Zutaten vermengen und steif schlagen.

Zubereitung Cupcakes

10 Silikonförmchen in einen Muffinblech verteilen. Zu erst den Brownieteig gleichmäßig in die Förmchen verteilen. Darauf den Cheesecaketeig, zum Schluss die Bratäpfel. Bei 175° C Umluft 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Die Cupcakes in den Silikonförmchen auf einem Auskühlgitter vollständig abkühlen lassen. Zum Schluss mit der Sahne verzieren.