Veganer Apfel-Marzipan-Strudel

Äpfel, Mandeln, Zimt,.. das ist für mich so ziemlich die beste Kombination. Nichts ergänzt sich so toll! So ein paar Apfelscheiben mit Mandelmus und Zimt sind schon nicht schlecht, aber ich rede natürlich von einer warmen Variante. Warm wird der Apfel noch viel süßer und schön weich und auch der Zimt entfaltet wunderbar seine Aromen. Dazu angeröstete Mandeln oder vielleicht sogar als Marzipan.. das ist für mich einfach pure Perfektion.

Mit einem veganen Blätterteig (gibt es oft im Supermarkt, z.B. von der Edeka Eigenmarke ;)) ist das Rezept sogar vollkommen ohne tierische Produkte. 🙂

ApfelMarzipanStrudell (3 von 3)

Dazu passt übrigens ein leckerer Bananenshake aus reifen Bananen, Zimt und Mandelmilch und einer Kugel Nicecream perfekt! Das war wirklich ein Gaumenschmaus. 🙂

ApfelMarzipanStrudelShake (1 von 1)

Zutaten

  • 1 Blätterteig aus dem Kühlregal (vegan)
  • 3 Äpfel
  • 50 g Mandeln mit Haut
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 Schuss Rosenwasser
  • 1 TL Zimt oder 1 EL Sweet Love
  • ca. 1 TL Kokosöl
  • etwas Nussmilch
  • etwas gehobelte Mandeln

Zubereitung

  1. Die Mandeln mit heißem Wasser übergießen und 3 Minuten ziehen lassen. Anschließend auf ein sauberes Geschirrtuch schütten und mit dem Tuch die Haut abrubbeln. Die gehäuteten Mandeln zusammen mit dem Agavendicksaft und einem ganz kleinen Spritzer Rosenwasser (optional) in einen Mixer/Zerkleinerer geben und solange mixen, bis die feingemahlenen Mandeln anfangen etwas zu klumpen – ähnlich wie Marzipan.
  2. Die Äpfel schälen und klein würfeln. In einer Pfanne für etwa 5 Minuten mit etwas Kokosöl und dem Zimt anbraten.
  3. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einem Backblech, belegt mit Backpapier, ausrollen. Quer jeweils rechts und links auf selber höhe Streifen in den Teig schneiden (siehe Bild). In der Mitte sollte in der Länge ein Streifen von ca. 10-12 cm übrig bleiben.
  4. Zuerst die Äpfel, dann die Mandeln in der Mitte verteilen. Nun abwechselnd ein Streifen von links, einen von rechts über die Füllung legen.
  5. Den Strudel mit etwas Mandelmilch einpinseln. Danach mit gehobelten Mandeln bestreuen.
  6. Bei 180° C Umluft etwa 15-20 backen, bis die Oberfläche schön goldbraun ist.
  7. Den fertigen Strudel am besten noch warm mit etwas Puderzuckerguss beträufeln und direkt servieren.

ApfelMarzipanStrudel (1 von 1)-2

ApfelMarzipanStrudell (2 von 3)

ApfelMarzipanStrudell (1 von 3)