Foodfotografie: Kameraeinstellungen

kameraeinstellungen_beitragsbild

Es gibt an der Kamera drei wichtige Einstellungen, die ich in diesem Beitrag behandeln möchte. Das sind ISO, Blende und Belichtungzeit. Diese drei könnt ihr im manuellen Modus eurer Kamera selber bestimmen und das rate ich euch auch! Der Automatikmodus ist in der Food Fotografie meiner Meinung nach ein No Go und sollte vermieden werden. Die schönsten Ergebnisse bekommt man einfach, wenn man nicht die Kamera entscheiden lässt, wieviel Licht und wieviel Schärfe das Motiv wohl benötigt. 😉 Um das selber möglichst gut anzupassen, muss man eigentlich nur wissen, was die einzlenen Einstellungen bewirken.

ISO

Weiterlesen

Fotoequipment Update (Stand 09.16)

Equipment_beitragsbild

Ich dachte es wird mal wieder Zeit für ein Update meines täglich verwendeten Equipment, dass ich für meine Foodfotos benutze, da ich doch recht häufig dazu Fragen gestellt bekomme. 😉

Zuerst einmal das Wichtigste: die Kamera und das Objektiv sind immer noch dieselben. Sony Alpha 58 mit 50 mm Festbrennweite Objektiv Sony SAL50F18. Beides kann ich nach wie vor empfehlen, wenn das Budget nicht mehr hergibt. Wer mehr zur Verfügung hat, dem würde ich direkt zu einer Vollformatkamera raten, aber da muss man schon wesentlich mehr investieren. 😉 Das Thema Kamera ist…

Weiterlesen

Oreo Brombeer Muffins + Food Fotografie Tipps

oreo_brombeer_muffin_beitragsbild

For english recipe scroll down. 😉

Da gehe ich neulich gemütlich durch TK Maxx und plötzlich lächelt mich diese wunderschöne große schwarze Schüssel mit weißen Punkten an. Das Erste was passiert, wenn ich schönes Geschirr entdecke: in meinem Kopf tauchen lauter Bilder auf. Welches Gericht passt am Besten in die Schüssel? Mit welchem Hintergrund harmoniert sie am Besten und was passt noch dazu? Bei der gepunkteten Schüssel war ich mir erst unsicher und hätte sie beinahe da gelassen.. aber dann kam mir ein Gedanke und schon war die Schüssel in meinem Besitz. 😀 Muffins! Sowas mache…

Weiterlesen

[vergissmeinnichtsamstag]: Grüne Smoothiebowl

Smoothiebowl_beitragsbild

Wieder ein neuer Samstag – Zeit, um mein Bild vom 13.08.2015 zu begutachten und wie immer interessant, was ich darunter so geschrieben habe.

Zum einen war das Bild mein Beitrag zu einer Smoothiebowlchallenge, die ich doch tatsächlich gewonnen habe. 😀 Das war glaube ich mein erster Gewinn, wo es auch etwas richtiges zu gewinnen gab.. also mehr als eine Accountvorstellung. 😉 Und da fällt mir doch glatt ein, dass eins der Chiasamentoppings, die in dem Gewinnpaket waren, noch unverschlossen im Regal steht. Höchste Zeit mal etwas damit anzurichten!

Zum anderen scheinen Erdbeeren letztes Jahr um…

Weiterlesen

[vergissmeinnichtsamstag]: Mugcake

Mugcake

So, es ist wieder Zeit in der Vergangenheit zu schwelgen! Heute vor genau einem Jahr, habe ich auf Instagram diesen Mugcake gepostet. Passt wunderbar, denn mein letzter Mugcake ist auch schon wieder 8 Wochen her. Außerdem habe ich gesehen, dass doch immer mal wieder jemand von euch „Mugcake“ in die Suchleiste eingegeben hat. 😀 Alles in allem also der perfekte Zeitpunkt, um mal wieder einen Mugcake zu essen. 🙂

Fangen wir aber erst mal mit dem in der Vergangenheit schwelgen an. Genau heute vor einem Jahr habe ich zum zweiten mal mit einem Ernährungs-…

Weiterlesen

[Contest] Food’n’Photo – Special Guests

specialguests_beitragsbild

Ich weiß, dass einige von euch schon auf die nächste Ausgabe meines Magazins warten.. und da ich leider absolut keine Zeit für so eine umfangreiche Ausgabe, wie die letzte habe, ist mir eine tolle Idee gekommen! Für mein 40k Jubiläum auf Instagram sollte es eh ein Gewinnspiel geben – also werde ich nun beides kombinieren! 🙂

Ihr kennt sicher alle die gewöhnlichen Shoutout-Gewinnspiele auf Instagram, die ich auch schon gemacht habe. Aber wenn ihr mit schon lange folgt, wisst ihr auch, dass ich außergewöhnliche Gewinnspiele noch viel lieber mache! Ich erinnere nur an #dieperfekteintsgrammahlzeit oder nachfolgend…

Weiterlesen

[vergissmeinnichtsamstag]: PiCK UP! Wild Berry Blondies

blondieswildberry3

Ab heute gibt es nun regelmäßig jeden Samstag ein altes Rezept von mir, ganz getreu dem Motto „Vergissmeinnicht“. Ich habe mir nämlich überlegt, dass ich eigene Rezepte viel zu selten wiederhole! Das liegt zum einen daran, dass ich so gerne neues ausprobiere und zum anderen einfach weil ich es vergesse. Auf Instagram gehen Bilder und Rezepte viel zu schnell unter, was ich wirklich schade finde. Aber das hat nun ein Ende. 🙂 Viel Spaß!

Heute genau vor einem Jahr habe ich das Rezept zu diesen leckeren PiCK UP! Wild Beery Blondies auf Instagram gepostet….

Weiterlesen

Fotografie: Licht – die richtige Richtung

vergleich_lichtrichtung_beitragsbild

Heute gibt es von mir mal wieder einen Food Fotografie Tipp zum Thema Licht. Hierbei spielt es keine Rolle, ob ihr Tageslicht oder Kunstlicht zum Fotografieren nutzt – mehr zu dem Thema findet ihr aber in diesem Blogpost oder in meinem Magazin. 😉 In diesem Post soll um die Richtung gehen, aus der das Licht kommt.

Als ich angefangen habe Essen zu fotografieren, habe ich automatisch mit seitlichem Licht „gearbeitet“. Das war allerdings eher Zufall, als gewollt, da mein Küchentisch direkt vor dem Fenster an der Wand steht und ich seitlich daran sitze. Die Fotos…

Weiterlesen

Quark Pudding Kuchen (curd pudding cake) + Hintergründe für Food Fotografie

quarkpuddingkuchen_beitragsbild

Unglaublich was für eine Resonanz dieser Kuchen auf Instagram bekommen hat. 😀 Das freut mich natürlich und deswegen (naja und weil er auch einfach richtig gut schmeckt) muss das Rezept auch noch hier verewigt werden. 🙂 Ihr solltet aber auf jeden Fall bedenken, dass die Konsistenz von dem Kuchen sehr fest und feucht ist. Das ist also kein typischer fluffig, weicher Sandkuchen. Muss man mögen. Nur damit hier niemand falscher Erwartungen hat. ;D

Und nun ein kleiner Food Fotografie Exkurs:

Foto-Hintergründe

Ich habe inzwischen eine Reihe an tollen Hintergründen gesammelt, aber am Anfang stand…

Weiterlesen

Mille Crêpes trifft Oreo und was gutes Licht in der Foodfotografie ausmacht

oreo_mille_crepes_beitragsbild

Eigentlich bin ich ja eher der Wintertyp.. denn gegen Kälte kann ich gewöhnlich besser vorgehen, als gegen stechende Hitze. 😀 So ein warmer Kuschelpulli, dicke Wollsocken und mein Kirschkernkissen sind mir wirklich lieber, als schlaflose Nächte vor dem Ventilator. Aber eine Sache während dieser Jahreszeit gibt es, über die ich mich zur Zeit wirklich besonders erfreue! Das Licht! Naja gut.. und das ganze frische Obst natürlich, was im Winter wirklich viel zu teuer und oft nicht wirklich lecker ist. Fangen wir mir den Früchten an und wer sich dann noch für meine Schwärmereien bezüglich des tollen Lichtes…

Weiterlesen