Gebackener grüner Spargel

Ich möchte dir hier, die für mich leckerste Art der Zubereitung des Spargels zeigen: gebackener grüner Spargel aus dem Ofen.

Die Spargelsaison ist mir die liebste im ganzen Jahr! Und da bin ich wirklich richtig traurig, wenn sie wieder vorbei ist. Aber wahrscheinlich wäre der Spargel gar nicht so besonders, wenn es ihn immer geben würde.

Jedenfalls gibt es bei uns zur Saison mindestens jeden zweiten Tag etwas mit grünem Spargel. Damit das nicht langweilig wird, variiert die Zubereitungsart und die Kombination mit anderen Lebensmittel natürlich immer mal wieder. Das Gericht ist so einfach, dass das Wort Rezept ja schon fast übertrieben ist, aber trotzdem muss man überhaupt erstmal darauf kommen.

Eine selbstgemachte Pizza, belegt it Tomaten, Frühlingszwiebel, Pesto und grünem Spargel, angerichtet auf einem Holzbrett

Selber würzen vs Gewürzmischung

Ich mariniere den Spargel am liebsten mit etwas gutem Olivenöl und ganz wichtig, dem richtigen Gewürz. Mein Favorit ist da ganz klar das Spargel Gewürz von Just Spices. Das ist perfekt abgestimmt und neben frischen Zwiebeln und etwas Knoblauch ist dem nichts mehr hinzuzufügen.

Wer die Gewürzmischung nicht daheim hat und dies auch nicht ändern möchte, kann natürlich auch komplett selber würzen. Die wichtigsten Bestandteile der Mischung sind Zitronenschale, Pfeffer, Muskat, Petersilie und Salz. Wenn du also ohne Gewürzmischung kochen möchtest, empfehle ich dir mit diesen Komponenten zu würzen.

justronja

Gebe meinen Gutscheincode im Just Spices Online-Shop an und bekomme eine Dose meines Lieblingsgewürzes geschenkt!

zum Shop
Gebackener grüner Spargel serviert in herzhaften Crêpes oder Pfannkuchen, angerichtet auf einem schwarzen Teller

Kartoffelbrei als Beilage

Damit hätten wir das Thema Gewürze abgehakt. Kommen wir zur Beilage.

Auf dem Bild siehst du Kartoffelbrei. Ganz klassisch gekocht aus mehligkochenden Kartoffeln, Milch, Butter und etwas Kartoffelpüree Gewürz. Für mich ist das die perfekte Ergänzung. Gebackener grüner Spargel mit Kartoffelbrei. Manchmal gesellt sich noch ein Grillkäse/Halloumi dazu, was auch richtig gut dazu passt. Aber ich bin jemand, der vollkommen mit den „Beilagen“ zufrieden ist, also ein Ersatz zu Fleisch oder Fisch brauche ich oft gar nicht.

Wie ist das bei dir? Brauchst du dein Stück Fleisch/Tofu/Käse oder ähnliches oder kann man dich auch mit einfachem Kartoffelbrei und Spargel glücklich machen? Schreib mir gerne in die Kommentare, wie das bei dir aussieht.

Gebackener grüner Spargel mit Kartoffelbrei und Zwiebeln angerichtet in einem tiefen Teller auf dunklem Untergrund

Gebackener grüner Spargel: Empfehlenswerte Kombinationen

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Ab wann gibt es grünen Spargel?

Die Saison für grünen Spargel beginnt im April und endet im Juli. Da grüner Spargel in vielen Ländern weltweit angebaut wird, bekommt man ihn mit etwas Glück aber auch außerhalb der Saison.

Wann ist grüner Spargel schlecht?

Wenn der Spargel am unteren Ende eingetrocknet ist, sich grau verfärbt oder gar schimmelt, dann ist er alt und wird nicht mehr schmecken.

Wie entsteht grüner Spargel?

Grüner Spargel wächst im Gegensatz zu weißem Spargel nicht unter der Erde, sondern darüber und bekommt somit Sonnenlicht ab. Durch das Licht findet Photosynthese statt, durch die Chlorophyll freigesetzt wird. Chlorophyll ist ein grüner Blattfarbstoff, färbt den Spargel also Grün ein.

Was passt gut zu grünem Spargel?

Spargel lässt sich zu vielen Gerichten servieren. Zum Beispiel mit Sauce Hollandaise, als Pizzabelag, zu Ofenkartoffeln, auf herzhaften Crêpes oder angebraten mit Spätzle oder Gnocchi.

Gebackener grüner Spargel angerichtet mit Knoblauch und Zwiebeln in einer Auflaufform auf dunklem Hintergrund

Gebackener grüner Spargel

Ronja Pfuhl
So einfach, dass das Wort Rezept ja schon fast übertrieben ist, aber trotzdem muss man überhaupt erstmal darauf kommen! Schnell, einfach, lecker: gebackener Spargel aus dem Ofen!
No ratings yet
Vorbereiten10 Min.
Zubereiten20 Min.
Gesamt30 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht
Küche Überregional
Portionen 2 Portionen
Kalorien 220 kcal

Zutaten
  

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Spargel Gewürz

Anleitung

  • Den Spargel waschen und die holzigen Enden entfernen. Dafür einfach das untere Ende abbrechen. Der Spargel sollte so an der richtigen Stelle brechen. Danach gut abtrocknen.
  • Die Zwiebeln von der Schale befreien und vierteln. Den Knoblauch schälen und pressen.
  • Alles zusammen mit etwas Olivenöl in eine Auflaufform geben und gut miteinander vermischen.
  • Bei 180°C Umluft etwa 15-20 Minuten backen.
  • Guten Appetit!

Notizen

  • Benutze meinen Gutscheincode justronja für eine kostenlose Dose meines Lieblingsgewürzes, falls du dir das Spargel Gewürz bestellst!

Nährwerte

Nährwertangaben
Gebackener grüner Spargel
Menge pro Portion
Kalorien 220 Kalorien aus Fett 126
% des Tagesbedarfs*
Fett 14g22%
Gesättigte Fettsäuren 2g13%
Natrium 10mg0%
Kalium 672mg19%
Kohlenhydrate 20g7%
Ballaststoffe 7g29%
Zucker 9g10%
Eiweiß 7g14%
Vitamin A 1892IU38%
Vitamin C 23mg28%
Kalzium 88mg9%
Eisen 6mg33%
* alle Werte basieren auf dem Tagesbedarf eines durschnittlichen Erwachsenen und 2000kcal.
Schlagwörter einfach, gebacken, gemüse, schnell, spargel, vegan
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Teile deine Kreation unter dem Hashtag #foodnphoto und/oder verlinke @miss_gruenkern!
Collage für das Rezept "Gebackener grüner Spargel" zum pinnen auf Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion und/oder der Eintragung in den Newsletter stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.

Rezept-Bewertung