Veganer Apfelstrudel mit Mandeln und Bananeneis

Bei mir gibt es heute einen warmen Apfelstrudel mit Mandeln und Bananeneis. Ich stehe einfach total auf Mandeln, wie man sieht. Mein veganer Apfelstrudel ist zudem auch noch mit Marzipan gefüllt, was ja auch zu einem großen Teil aus Mandeln besteht. Das Eis ist eine einfache Nicecream mit ganz viel Mandelmus. Du brauchst also wirklich wenige Zutaten für dieses super köstliche Rezept.

Noch warmer, veganer Apfelstrudel angerichtet auf einer schwarzen Marmorplatte mit Mandeln und einer Kugel Bananeneis dekoriert

Veganer Apfelstrudel: Füllung und Blätterteig

Für den Strudel benötigst du gerade mal einen veganen Blätterteig, den es eigentlich in jedem Supermarkt in der Kühltheke gibt, ein paar Äpfel, Mandeln und Marzipan. Die Füllung wird kurz im Topf etwas gegart, damit die Äpfel am Ende auch schön weich sind und dann geht es auch schon auf den Blätterteig. Veganer Apfelstrudel nach klassischer Art wird so zubereitet, dass die Füllung einfach in den Teig eingerollt wird, ich habe mich heute aber mal für eine andere Art der Zubereitung entschieden. Sieht vielleicht etwas aufwendig und kompliziert aus, ist es aber nicht!

Schrittbilder die das Übereinanderlegen der Blätterteigstränge verdeutlichen, damit der vegane Apfelstrudel ein schönes Muster bekommt

Bananeneis als Topping

Was wäre veganer Apfelstrudel ohne eine Kugel Eis als Topping! Für dieses braucht es lediglich ein paar gefronene Bananen, Mandelmus und noch etwas extra Süße. Und einen guten Mixer natürlich, aber den haben die meisten heutzutage ja in der Küche stehen. 😉 Alternativ gibt es mittlerweile aber zum Glück auch etliche wirklich leckere vegane Eiscremes im Supermarkt! Erzählt mir gerne in den Kommentaren, falls ihr da eine Empfehlung habt. Ich bin nämlich der größte Eisfan überaupt. 😉

Nicecream für den veganen Apfelstrudel, dekoriert mit Mandeln und Äpfeln

Probiere auch andere Backrezepte auf meinem Blog:

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was passt gut zu Apfelstrudel?

Speiseeis (z.B. Vanilleeis), Puderzucker, Nicecream, Sahne, angedickte Sauerkischen, Eilerlikör – die Möglichkeiten sind hier wirklich sehr vielfältig.

Welchen Teig benutzt man für Apfelstrudel?

Der Apfelstrudel wird entweder aus klassischem Strudelteig oder Blätterteig gemacht.

Was ist der Unterschied zwischen Strudelteig und Blätterteig?

Blätterteig und Strudelteig sind zwei verschiedene Dinge, die Namen werden allerdings oft synonym gebraucht. Ein Strudelteig besteht aus einer einzigen, hauchzarten Teigschicht. Blätterteig hingegen aus mehreren dünnen, übereinander liegenden Teigschichten. Sie werden untscherschiedlich hergestellt.

Wie lange ist Apfelstrudel haltbar?

Im Kühlschrank hält sich der Apfelstrudel ca. 3-4 Tage.

Veganer Apfelstrudel garniert mit Mandeln und Bananeneis auf einer dunklen Marmorplatte

Veganer Apfelstrudel mit Mandeln und Bananeneis

Ronja Pfuhl
Ein leckerer veganer Apfelstrudel gehört einfach in die Weihnachts- und Winterzeit. Er ist schnell & einfach gemacht und kann nach Wunsch mit einer Kugel fruchtigem Bananeneis getoppt werden.
5 von 1 Bewertung
Vorbereiten20 Min.
Zubereiten40 Min.
Gefrierzeit für die Bananen6 Stdn.
Gesamt1 Std.
Gericht Dessert, Gebäck, Kuchen, Torten & Süßes
Küche Österreichisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 512 kcal

Zutaten
  

Apfelstrudel

  • 1 veganer Blätterteig (rechteckig)
  • 4 Äpfel (z.B. Braeburn)
  • 35 g Agavendicksaft (oder andere Süße (Zucker, Ahornsirup, Xylit etc.))
  • 1 TL Zimt
  • 30 g Mandeln (gehackt)
  • 50 g Marzipan
  • 1 EL Mandeldrink
  • 1 EL Zimt & Zucker

Bananeneis (Nicecream)

  • 3 Bananen (reif)
  • 100 g Mandelmus
  • 20 g Agavendicksaft (oder andere Süße (Zucker, Ahornsirup, Xylit etc.))
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Anleitung

Bananeneis (Nicecream)

  • Die Bananen schälen und mindestens 6 Stunden einfrieren.
  • Die gefrorenen Bananen klein schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten in einen leistungsstarken Zerkleinerer/Mixer geben. (siehe Abschnitt "Equipment")
  • Solange mixen, bis ein cremiges Eis entstanden ist und dieses während der Zubereitung der Strudel im Gefrierschrank lagern.

Apfelstrudel

  • Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. In einen Topf mit Zimt und Agavendicksaft geben und bei hoher Temperatur 10 Minuten anbraten. Anschließend etwas abkühlen lassen.
  • Die gehackten Mandeln anrösten.
  • Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  • Den Blätterteig in zwei gleichgroße Rechtecke schneiden und mit der kurzen Kante nach unten ausrichten. Jeweils von beiden Seiten ein Drittel der Fläche in schräge dünne Streifen schneiden.
    Schrittbilder die das Übereinanderlegen der Blätterteigstränge verdeutlichen, damit der vegane Apfelstrudel ein schönes Muster bekommt
  • Die Apfelfüllung in die Mitte zwischen den Streifen verteilen. Geröstete Mandeln und Marzipan gleichmäßig darüber verteilen.
  • Die Enden oben und unten über die Füllung klappen. Anschließend die Streifen immer abwechselnd darüber legen.
  • Mit Milch einpinseln und Zimt und Zucker bestreuen. Optional noch etwas Nüsse darüber streuen.
  • Die beiden Strudel für 30 Minuten backen.

Notizen

  • Das Bananeneis sollte nach der Zubereitung nicht länger als ein paar Stunden eingefroren werden, da es sonst sehr fest wird und an Cremigkeit verliert. Am besten frisch zubereiten und direkt servieren oder für etwa zwei Stunden im Gefrierschrank lagern.
  • Sowohl das Rezept für den Apfelstrudel, als auch das Eis, können mit beliebigen Nüssen zubereitet werden. Wer keine Nüsse und/oder Marzipan mag, kann diese auch ganz weglassen und ggf. Rosinen o.Ä. hinzufügen.
  • Die Kalorienangaben beziehen sich nur auf die veganen Apfelstrudel ohne Bananeis-Topping.

Nährwerte

Nährwertangaben
Veganer Apfelstrudel mit Mandeln und Bananeneis
Menge pro Portion
Kalorien 512 Kalorien aus Fett 234
% des Tagesbedarfs*
Fett 26g40%
Gesättigte Fettsäuren 5g31%
Ungesättigte Fettsäuren 1g
Natrium 135mg6%
Kalium 314mg9%
Kohlenhydrate 66g22%
Ballaststoffe 7g29%
Zucker 34g38%
Eiweiß 7g14%
Vitamin A 102IU2%
Vitamin C 8mg10%
Kalzium 53mg5%
Eisen 2mg11%
* alle Werte basieren auf dem Tagesbedarf eines durschnittlichen Erwachsenen und 2000kcal.
Schlagwörter Apfel, bananen, eis, gebacken, mandeln, nicecream, nüsse
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Teile deine Kreation unter dem Hashtag #foodnphoto und/oder verlinke @miss_gruenkern!
Collage für das Rezept "Veganer Apfelstrudel" zum pinnen auf Pinterest

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Es handelt sich hierbei um einen Affiliate-Link. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten und ich empfehle nur Produkte und Dienstleistungen, hinter denen ich auch wirklich stehe. Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie ich ein Produkt oder einen Anbieter bewerte. Vielen Dank für deine Unterstützung! ❤

1 Gedanke zu „Veganer Apfelstrudel mit Mandeln und Bananeneis“

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion und/oder der Eintragung in den Newsletter stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.

Rezept-Bewertung